Download "angezundet vndt lassen brenen" (German Edition) by Dominik Jesse PDF

By Dominik Jesse

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, observe: 1,7, Universität Potsdam, 31 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Das Tagebuch des unbekannten Söldners, eines Mannes, der von 1625 bis 1649 im Dreißigjährigen Krieg kämpfte, stellt eine bisher in Deutschland einmalige Quelle dar, denn es zählt zu den überaus wenigen überlieferten und eigenhändig verfassten Selbstzeugnissen eines einfachen bezahlten Kriegsmannes der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts. In der Regel gehörten die Söldner jener Zeit der illiteraten Schicht an und konnten sich deshalb schriftlich nicht äußern. Im Gegensatz etwa zu Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausens Simplicissimus handelt es sich beim Lebensbericht des anonym gebliebenen Söldners weder um große (Welt)Literatur, noch um eine (nachträglich) Sinn stiftende Darstellung. Vielmehr werden darin mit einer meist „von Sprödigkeit und Knappheit gekennzeichnete[n] Sprache" (Krusenstjern 1999: 492) Ereignisse aus dem Leben eines glaubwürdigen Vertreters seiner Zunft geschildert. Es ist somit ein nicht zu unterschätzendes Zeugnis für die Betrachtung der Denk- und Empfindungsperspektive eines aktiv am großen Kriege Teilnehmenden, denn „es konserviert den Krieg als Beruf, shape und Ordnung" (Burschel 1999: 185). Letztlich lebte der Autor davon, anderen Menschen in alltäglicher Ausübung Gewalt anzutun und innerhalb eines von ihm internalisierten kriegerischen Treibens vor extremen Daseinsbedingungen „funktions- und lebensfähig" zu bleiben (Peters 1993a: 238). Für die (historische) Gewaltforschung sind seine Wahrnehmungen, Beschreibungen und Deutungen daher von größtem Interesse, lassen sie doch Charakterisierungen von Gewalt und Gewalttätern zu, die den fernen Raum der theoretischen Spielerei oder der politischen Vogelperspektive verlassen und eine verständige Behandlung dieses Themas von „unten" her ermöglichen.
In dieser Arbeit nun soll eine solche Charakteris

Show description

Read or Download "angezundet vndt lassen brenen" (German Edition) PDF

Similar european history books

From the Bonn to the Berlin Republic: Germany at the Twentieth Anniversary of Unification

The autumn of the Berlin Wall and the unification of East and West Germany in 1989/90 have been occasions of world-historical value. the 20th anniversary of this juncture represents a very good chance to mirror upon the evolution of the recent Berlin Republic. Given the on-going value of the rustic for thought and concept–building in lots of disciplines, an in-depth exam of the case is vital.

Holy Anorexia

Is there a resemblance among the modern anorexic youngster counting each calorie in her single-minded pursuit of thinness, and an ascetic medieval saint interpreting her each hope? Rudolph M. Bell means that the answer's definite. "Everyone attracted to anorexia nervosa . . . may still skim this ebook or learn it.

Crusades: Volume 5: v. 5

Crusades covers 700 years from the 1st campaign (1095-1102) to the autumn of Malta (1798) and attracts jointly students engaged on theatres of conflict, their domestic fronts and settlements from the Baltic to Africa and from Spain to the close to East and on theology, legislation, literature, paintings, numismatics and financial, social, political and army background.

The Creation of National Spaces in a Pluricultural Region: The Case of Prussian Lithuania (Lithuanian Studies without Borders )

This ebook is key examining at the spatial thoughts that erstwhile neighboring cultures, Lithuanian and German, as soon as linked to one actual space—a Lithuanian sector in Prussia. overlaying a interval of 5 centuries, the writer explores how, while, and, most significantly, why those recommendations were constructed and remodeled, regulating the spatial mind's eye of numerous generations.

Extra resources for "angezundet vndt lassen brenen" (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.79 of 5 – based on 49 votes