Download Am Ende frei: Fünfzig Prosagedichte (German Edition) by Esther Gronicka PDF

By Esther Gronicka

AM ENDE FREI. Fünfzig Prosagedichte, die die Suche nach Freiheit, seelischer Autonomie und einer dennoch lebbaren Liebe thematisieren. Schwarzweißes Denken, Fühlen und Handeln finden Raum in den von seelischer Zerrissenheit gefärbten Texten. AM ENDE FREI liefert einen eindringlichen Blick in eine tief verwundete Welt.

Show description

Read Online or Download Am Ende frei: Fünfzig Prosagedichte (German Edition) PDF

Similar literature & fiction in german_1 books

Literatur - Politik - Kritik: Beiträge zur Österreichischen Literatur des 20. Jahrhunderts (German Edition)

Die Österreichische Literatur des 20. Jahrhunderts im Spannungsfeld von Literatur, Politik und Kritik. Durch den wechselseitigen Bezug der Themen Literatur, Politik und Kritik wird ein spezifischer Blickwinkel auf die österreichische Literatur des 20. Jahrhunderts eröffnet, der die unterschiedlichen politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Rahmenbedingungen aufzeigt, unter denen sie seit dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges auf durchaus vielfältige Weise wahrgenommen wird.

Die Welt fällt in den Wald: Familiengeschichten (German Edition)

Ein Zauber liegt in den Wäldern und Höhen des Hochschwarzwalds. Vor des Urgroßvaters Wäldern ist sie groß geworden, durchstreifte sie als type, erhielt zwischen Tannen den ersten Kuss. Immer wieder kehrt sie, die schon lange im Ausland lebt, zu ihren Wurzeln zurück. Auf vertrauten Wegen wandernd, denkt sie über jene Menschen nach, die vor ihr in der Einsamkeit und Wildheit ihrer Heimat lebten.

Commentar Über Das Evangelium des Heiligen Lucas (German Edition)

Commentar Über Das Evangelium des Heiligen Lucas via Paul Schanz. This booklet is a replica of the unique booklet released in 1883 and should have a few imperfections corresponding to marks or hand-written notes.

2013/2014: Band 33 (German Edition)

Band 33 des Musil-Forums hat den Themenschwerpunkt „Robert Musil und das literarische Leben seiner Zeit“. Er präsentiert Aufsätze, die Musil programmatisch im zeitgenössischen kultur- und sozialhistorischen Kontext situieren und dabei buchgestalterische, verlags-, kommunikations- und zeitschriftengeschichtliche, autorschafts- und gendertheoretische, rezeptions- und gattungsästhetische sowie literatursoziologische Perspektiven einnehmen.

Additional resources for Am Ende frei: Fünfzig Prosagedichte (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.66 of 5 – based on 48 votes